Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


Webnews



http://myblog.de/biolog

Gratis bloggen bei
myblog.de





Mein Zimmer - Die ChillOutZone

Hi,

seit 4 Tagen verbringe ich den größten Teil meiner Zeit in meiner ChillOutZone um vom ganzen Jahr 2007 runterzukommen. Für mich war das Jahr 2007 ein ereignisreicher Kinofilm! Nur leider war ich nur Zuschauer. Soll heißen, bei jedem ist irgendwas cooles passiert, nur bei mir war jeder Tag eine gut gefakte Kopie vom Tag davor. Aber ich will mich ja gar net beschweren^^ Immerhin ist das ein guter Grund, sich für 2008 endlich mal n paar große Ziele zu setzen. Zum Beispiel das Rauchen durch etwas sinnvolles zu ersetzen.Hmm Bier müsst ich auch ma ersetzen... vielleicht durch noch mehr Bier?^^ Mal schauen..

Aber bevor solch große Sachen in Angriff genommen werden, heißts erstmal sich endlich aufzuraffen und Powerlearning zu betreiben. Irgend n Gefühl sagt mir, dass egal wie schwer ich mir die Prüfungen im Februar vorstelle, sie werden noch schwerer sein!^^ Wer bald Prüfungen schreibt und noch nichts gemacht hat kann beruhgt sein. Ihr seid nicht allein!!

Genießt die letzten Weihnachtsstunden und kommentiert was dummes

26.12.07 15:35


Mein erster Blogeintrag *Trommelwirbel*

Servus!

Starting test program.....

Mein erster Tag als Blogger und zugleich mein letzter als Raucher! Jeder Raucher weiß, dass das einfach gesagt ist. Erschwerend kommt hinzu, dass ich kein Neuling im Aufhören bin. Ich hab lange versucht den Grund zu finden warum ich es nicht gepackt hab. Aber ich glaube ich habe ihn oder besser die zwei Gründe gefunden:

- Angst, dass das Leben ohne Rauchen scheiße ist

- Schlagkräftige Argumente, die sogar mich überzeugen!

Diese Angst ist so ein unterbewusstes Ding. Jeder Rucher hat sie. Sowieso ist die Abhängigkeit ne rein psychische Sache. Jeder der sich mit dem Thema etwas genauer befasst, weiß, dass die körperlichen Entzugserscheinungen eigentlich lächerlich sind. Man empfindet es nur anders, weil der Geist eben Sklave von dieser Teerschleuder ist.

Schlagkräftige Argumente hab ich gefunden: 1. Eine Studie hat bewiesen, dass die geistliche Leistungsfähigkeit und das Erinnerungsvermögen (wahrscheinlich irreparabel) geschädigt werden. Als zukunftiger Wissenschaftler muss ich Studien wohl ernst nehmen.... 2. Ehemalige Raucher sagen, dass sie es gar nicht fassen konnten wie seltsam "frei, unabhängig und selbstbewusst" man sich fühlt, wenn man einige Wochen nicht geraucht hat. <- Das will ich ausprobieren :D

Die Argumente: Geld sparen, Gesundheit, Kondition haben mich zwar leider nich zum Aufhören gebracht, sind aber super Nebeneffekte oder?

...test completed...

 

21.12.07 19:32





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung